Home

alteheld_titelseite

Herzlich willkommen auf der Homepage von Matthias Alteheld

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über meine Person, meinen Werdegang und meine neuesten Projekte informieren.
An der Faszination, die Musik auf mich ausübt, möchte ich Sie gerne teilhaben lassen!

Seit Oktober 2013 bin ich als Professor für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik in Freiburg tätig und gebe dort meine Erfahrungen im Rahmen einer Liedklasse an interessierte Liedduos weiter. Eine Aufgabe, die mich mit großer Freude erfüllt! Im Zuge der Berufung nach Freiburg musste ich meine Tätigkeit als Chorleiter leider einstellen. Von dieser Stelle wünsche ich meinen ehemaligen Chören für die Zukunft alles Gute und danke sehr herzlich für die wunderbare Zusammenarbeit in der Vergangenheit.

Im nun vor uns liegenden Jahr 2017 freue ich mich auf viele interessante Konzerte und Projekte.
Mit dem Karlsruher Tenor Holger Schumacher, der mir nicht nur musikalischer Partner, sondern darüber hinaus auch ein sehr guter Vertrauter geworden ist, mit dem der lebendige Austausch und das kritische Gespräch hinsichtlich musikalischer und künstlerischer Fragen ebenso möglich ist, wie das Musizieren selbst, werde ich die im Jahr 2015 erfolgreich gestartete Liederabendreihe „KLANGSPUREN“ im Bürgersaal des Alten Rathauses in Bretten weiterführen. Das erste Konzert in diesem Jahr wird stattfinden am Freitag, den 03. März um 19.30 Uhr. Das Programm wird noch bekanntgegeben. Zwei weitere Konzerte, einzusehen unter der Rubrik „Termine“, werden folgen.

Ebenfalls mit Holger Schumacher wird es am 15. Juli das mittlerweile schon zur Institution gewordene „Palais Biron Konzert“ in Baden-Baden geben.

Ganz besonders freue ich mich auf ein erneutes gemeinsames Musizieren mit dem Bassbariton Hanno Müller-Brachmann. Am 18. April werden wir in Freiburg im Rahmen der Reihe „Verfolgung, Widerstand, Exil“ fünf Goethe-Lieder von Ferrucio Busoni zu Gehör bringen.

Neben eben genannten Liedprojekten wird in diesem Jahr auch mein neues Klaviersoloprogramm „Der Dichter spricht – Ein romantisch-poetischer Klavierabend“ im Fokus stehen, welches gleich zu Beginn des Jahres, am 22. Januar in Bergkirchen, NRW, Premiere haben wird. Dabei werden Klavierwerke des Ehepaares Robert und Clara Schumann sowie von Johannes Brahms erklingen, die durch Texte aus den Tagebüchern der Schumanns und dem Briefwechsel zwischen Clara Schumann und Johannes Brahms ergänzt werden.

Ich freue mich auf ein interessantes und musikerfülltes Jahr 2017.

Sollten Sie Interesse an den geschilderten Konzerten und Projekten gefunden haben, freue ich mich sehr über Ihren Besuch!

Viel Freude beim Lesen und Hören
wünscht
Ihr Matthias Alteheld