Home

alteheld_titelseite

Herzlich willkommen auf der Homepage von Matthias Alteheld

Auf den folgenden Seiten können Sie sich über meine Person, meinen Werdegang und meine neuesten Projekte informieren.
An der Faszination, die Musik auf mich ausübt, möchte ich Sie gerne teilhaben lassen!

Seit Oktober 2013 bin ich als Professor für Liedgestaltung an der Hochschule für Musik in Freiburg tätig und gebe dort meine Erfahrungen im Rahmen einer Liedklasse an interessierte Liedduos weiter. Eine Aufgabe, die mich mit großer Freude erfüllt!

Im nun vor uns liegenden Jahr 2019 freue ich mich wieder auf viele interessante Konzerte und Projekte.

Mit dem Karlsruher Tenor Holger Schumacher, der mir nicht nur musikalischer Partner, sondern darüber hinaus auch ein sehr guter Vertrauter geworden ist, mit dem der lebendige Austausch und das kritische Gespräch hinsichtlich musikalischer und künstlerischer Fragen ebenso möglich ist, wie das Musizieren selbst, werde ich die im Jahr 2015 erfolgreich gestartete Liederabendreihe „KLANGSPUREN“ im Bürgersaal des Alten Rathauses in Bretten weiterführen. Nach einer kleinen künstlerischen Pause im ersten Halbjahr wird das erste Konzert in diesem Jahr erst am Freitag, den 27. September 2019 stattfinden. Ein Grund mehr, sich nach dieser etwas längeren Pause auf die gewohnt interessanten Programme der Konzertreihe „KLANGSPUREN“ zu freuen.

Nach mehreren erfolgreichen Chansonabenden zusammen mit der Sopranistin Sarah Hickethier im vergangenen Jahr wird auch in 2019 unser Programm „Ich weiß, es wird einmal ein Wunder gescheh`n“ an verschiedenen Spielstätten weitergeführt.
Darüber hinaus freue ich mich auf die erste künstlerische Begegnung mit zwei jungen Künstlern. Im September mit der mittlerweile europaweit gefragten armenischen Altistin Seda Amir-Karayan im Rahmen der „Tage Alter Musik“ im Schloss Bad Krozingen und im November mit dem Freiburger Tenor Eduard Wagner, der mit Franz Schuberts „Winterreise“ einen Meilenstein der Liedliteratur erklingen lassen wird.

Neben eben genannten Liedprojekten werde ich auch in diesem Jahr wiederum in Klaviersoloprogrammen zu hören sein, wie beispielsweise am 2. April in der Kulturhalle in Remchingen. Unter dem Titel „Pianistische Streifzüge durch Europa“ werden Werke von J.S. Bach, F. Chopin, C. Debussy und E. Grieg erklingen.

Weitere Termine erfahren Sie unter der Rubrik Termine.

Ich freue mich auf ein interessantes und musikerfülltes Jahr 2019 und lade Sie herzlich ein, meine Gäste zu sein.

Sollten Sie Interesse an den geschilderten Konzerten und Projekten gefunden haben, freue ich mich sehr über Ihren Besuch!

Viel Freude beim Lesen und Hören
wünscht
Ihr Matthias Alteheld